Kranjska Gora 2017

Nach einem Jahr ist es endlich wieder so weit. Eine Winterwelt in Slowenien erleben zu dürfen ist eine wunderbare Sache.

Eine gute Empfehlung an alle die eine günstige Herberge mit fantastischem Essen suchen ist das Hostel barovc.

Tag 1

Ein bewölkter Tag nimmt uns in Empfang. Leider etwas zu warm. Am Abend dann der große Schneefall.

Tag 2

30 cm Neuschnee, doch immer noch zu warm und ein gemisch aus Regen und Schnee schafft es, daß innerhalb von zwei Stunden nichts mehr trocken ist. Abbruch, Erholung im Schwimmbad mit Sauna im nahegelegenen Hotel Spik.

Tag 3

Nach einem leicht bewölktem Start zeigt sich die Sonne.

Tag 4

Ein bedeckter, frostiger und im oberen Teilen vernebelter Tag empfieng uns heute. Am Feiertag waren extrem viele Menschen unterwegs. Dennoch konzentrierte sich der großteil auf die Anfängerhänge.

Tag 5

Auch heute das gleiche Bild wie gestern. Der Schnee war durch die kälte etwas griffiger. Ein Hoch auf die Kinder die die Strecken in der Gruppe im Alleingang meistern. Unsere Frauen sind ein „Level“ hochgestiegen. Auch die Sessellifte stellen nun kein Problem mehr dar.

Winterwelt Masserberg

Endlich wieder Winter in Thüringen … 

Masserberg

und viel Schnee im Mittelgebierge. Ein paar zaghafte Versuche mit der Familie Langlauf zu praktizieren.

Pferdeschlitten

Die gemütliche Schlittenfahrt für 8 € pro Person wird es wohl beim nächsten mal geben. Wenn es nach der kleinsten Tochter gehen würde müssten wir uns ein anderes Gefährt kaufen um „schneller“ ans Ziel zu kommen ….

Huskyschlitten

Sommerurlaub 2016 – Volterra/Korsika 

3. Juli

Unsere lange Fahrt kann beginnen! Durch einmal quer Deutschland und Österreich direkt nach Italien. In die kleine „Stadt“ Volterra.

3.-7. Juli Volterra

Volterra eine kleine, romantische und doch ein bisschen unheimliche Stadt. Viele verlassen Gebäude und Krankenhäuser.

Sonnenuntergang 6/7/16

Dom in Sienna

Abendessen in der coolsten Pizzaria Volterras